Sync Checker: Nutzungserlaubnis erwerben

Erst testen, dann kaufen

Sie dürfen das Programm Sync Checker kostenlos herunterladen. Dies erlaubt es Ihnen, zu testen, ob sich die Software für Ihre Bedürfnisse eignet.

Wenn Sie die Software mögen und einsetzen möchten, müssen Sie die von Ihnen benötigte Anzahl von Nutzungslizenzen bestellen. Sie erhalten die angeforderte Zahl von Registrierungen vom Software-Händler. Jede Registrierung erlaubt es Ihnen, die Software freizuschalten, so dass sie vollständig genutzt werden kann. Standardregistrierungen für eine Einzelplatzlizenz gelten pro Computer, wobei der persönliche Gebrauch auf einem zusätzlichen zweiten Computer geduldet wird.

WICHTIGER HINWEIS: Software-Pakete, die am 1. Juni 2016 oder später veröffentlicht wurden, werden für diese Registrierung benötigt. Sie können die Registrierung mit Sync Checker 1.4 und Sync Checker 2.2 oder höher verwenden. Neue Lizenzen zur Nutzung mit Mac OS X 10.5.8 oder niedriger werden nicht mehr verkauft.

Preise und Bestellung

Registrierungen können über unseren weltweiten Handelspartner MyCommerce Digital River bezogen werden. Beachten Sie bitte die unten stehenden Hinweise.

Art der Nutzungserlaubnis Unverbindliche Preisempfehlung
außerhalb der EU (US-Dollar)
Verbindliches Preisangebot abfragen
Einzelplatz, 1 Stück 9,50 $ Bestellseite

Preisangaben sind unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers außerhalb der Europäischen Union. Es entstehen keine Frachtkosten. Für verbindliche Preisauskünfte mit Ihrer Landeswährung und Steuern öffnen Sie bitte die Seite des Software-Händlers MyCommerce Digital River. Produktaktivierung per Internet ist erforderlich. In Hochsicherheitsumgebungen kann eine Offline-Aktivierung ohne Internet unter bestimmten Umständen gestattet werden.

Ihre Bestellung wird sicher über eine SSL-verschlüsselte Verbindung durchgeführt. Falls Sie mehr Details über den Kaufablauf, Lieferung, Preise und Ihre Rechte benötigen, haben wir eine ausführliche Informationsseite für Sie vorbereitet.

Sofortige Lieferung per E-Mail. Kein Abtippen von Codes.

Sofort nachdem der Online-Shop die Verarbeitung Ihrer Bestellung abgeschlossen hat, werden sowohl die Lizenz als auch die Rechnung an die E-Mail-Adresse geschickt, die Sie angegeben haben. Die Auslieferung per E-Mail ist ein zusätzlicher Schritt, um Ihre Identität zu überprüfen, so dass die volle Einhaltung der Anforderungen an starke Kundenauthentifizierung im Rahmen der Zahlungs­dienste­richtlinie 2 der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums gewährleistet ist. Die Lizenz hat die Form einer Registrierungsdatei, die danach in das Programm geladen wird, um es für uneingeschränkte Nutzung freizuschalten. Nur wenige Mausklicks sind zur Produktaktivierung nötig, eine Fummelei mit „Seriennummern“ oder ähnlichen Codes ist nicht notwendig. Weitere Informationen …

Die Eingabe von Registrierungscodes kann höchstens dann erforderlich sein, wenn Sie während eines Upgrades bestätigen müssen, dass Sie ein älteres Produkt registriert hatten und dieses ältere Produkt noch altmodische Schlüsselcodes verwendet hat.

Mögliche Zahlungsarten

Sie können zwischen 40 verschiedenen Währungen und folgenden Zahlungsarten wählen:

  • Kreditkarte
  • Überweisung
  • PayPal® (in bestimmten Währungen)
  • Scheck
  • WebMoney (in Euro oder US-Dollar)
  • Online-Überweisungen und Debitkarten in ausgewählten Ländern

Unsere ausführliche Informationsseite enthält die genauen Details zu jeder dieser Zahlungsmöglichkeiten.

Stornierung, Widerruf, Rückgabe, Rückerstattung

Sie können die Software, also das eigentliche Produkt, vor Ihrer Bestellung intensiv testen. Wir müssen daher davon ausgehen, dass Ihre Bestellung wirklich verbindlich ist, wenn Sie sich zum Kauf einer Nutzungserlaubnis und der zugehörigen Registrierung entschlossen haben.

Gemäß der Verbraucherschutzrechte der Europäischen Union, festgelegt in EU-Richtlinie 2011/83/EU, haben Sie die Möglichkeit, im Zeitraum zwischen dem Kaufvorgang beim Händler bis zur endgültigen Lieferung der Registrierungsdaten Ihren Kauf zu widerrufen. Nach der Bereitstellung der Daten erlischt jedoch das Widerrufsrecht, da die Schlüsseldaten zu einer Produktgruppe gehören, die sich nicht zur Rücksendung eignen. Der Software-Händler macht Sie beim Bestellvorgang auf diesen Umstand aufmerksam und Sie können den Kauf nicht abschließen, ohne zu bestätigen, dass Sie von dieser Regelung Kenntnis erhalten haben.

Ein Widerruf des Kaufvertrags nach Lieferung ist deshalb nicht möglich. Ihr Recht auf Wandlung bei Mängeln bleibt hiervon selbstverständlich unberührt.