Aktuelle Version

Apple vertreibt PrefEdit App nicht mehr.

Als Alternative steht PrefEdit zur Verfügung.

PrefEdit App

PrefEditPrefEdit App war eine spezielle Version von PrefEdit, darauf ausgerichtet, die Vorschriften von Apples Mac App Store einzuhalten.

Apple ist dabei, technische Maßnahmen in OS X einzurichten, die Programme wie PrefEdit App aktiv darin hindern, korrekt zu arbeiten. Zusätzlich ist es Apples Meinung, dass dieser Typ von App zu leistungsfähig geworden ist, um in deren Stores weiter verkauft zu werden. Aus diesem Grund musste PrefEdit App aus dem Mac App Store entfernt und die Weiterentwicklung der speziellen App-Variante eingestellt werden.

Wir empfehlen Kunden, die eine Lizenz für PrefEdit App erworben hatten und ein Opfer von Apples Geschäftspolitik geworden sind, auf PrefEdit umzusteigen.

Ab Fassung 3.5 oder höher können betroffene Kunden von irgendeiner Version des Programms PrefEdit App ohne weitere Kosten auf die Vollversion von PrefEdit aufrüsten. Es ist lediglich erforderlich, dass Sie das lizensierte Exemplar von PrefEdit App weiterhin auf Ihrem Computer behalten. Die Lizenz von PrefEdit App wird dann als zusätzliche Lizenz, die auch für PrefEdit gültig ist, gedeutet und beide Programme werden automatisch freigeschaltet. Hierdurch ist sichergestellt, dass Sie auch weiterhin ohne lästige Maßnahmen die neuesten Versionen von PrefEdit nutzen können. Es sind keine Kaufnachweise oder irgendwelchen anderen Schritte für einen Neuerwerb notwendig. Die zusätzliche Lizenz für PrefEdit wird Ihnen aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Detaillierte Informationen sind im Referenzhandbuch von PrefEdit verfügbar.

Wichtige Hinweise

PrefEdit App ist mit Vorschau- oder Beta-Versionen von OS X Yosemite nicht voll kompatibel. Wir raten offiziell davon ab, die App mit OS X 10.10 oder höher einzusetzen. Die Vollversion von PrefEdit ist von dieser Einschränkung nicht betroffen.