TinkerTool

TinkerTool für ältere Systeme

TinkerTool ist auch für ältere Versionen von Mac OS X und OS X erhältlich. Bitte verwenden Sie die Versionsübersicht für nähere Informationen.

Was ist der Unterschied zwischen TinkerTool und TinkerTool System?

Beide Programme verwenden die gleiche Benutzerschnittstelle und interne Technik. Die Funktionen und die Zielgruppe der beiden Programme sind allerdings sehr verschieden: TinkerTool ist ein Hilfsprogramm, dass es Ihnen erlaubt, persönliche Einstellungen zu ändern, die Apple in macOS eingebaut hat. TinkerTool ist nicht in der Lage, Systemeinstellungen zu ändern, bzw. andere Einstellungen, die mehr als Ihr privates Benutzerkonto betreffen könnten. Aus diesem Grund benötigen Sie keine Verwaltungsberechtigung (Administratorrecht), um TinkerTool zu verwenden. Das Tool kann in professionellen Netzen eingesetzt werden, wo Sie nur begrenzten Zugriff haben, beispielsweise von Studierenden in einem Campus-Netzwerk.

TinkerTool System wendet sich dagegen an Systemverwalter, Berater oder erfahrene Benutzer, die Betriebssystemeinstellungen ändern oder optimieren müssen. Dies betrifft jeweils alle Benutzer, die sich einen Computer teilen. Nur Benutzerkonten mit Verwaltungsberechtigung (Administratorrecht) können TinkerTool System verwenden, macOS lässt den Zugriff durch Standardbenutzer nicht zu.

Die Tools haben keine doppelten Einstellungen oder Funktionen. Sie ergänzen sich gegenseitig, möchten Sie den vollen Leistungsumfang nutzen, sind beide Programme erforderlich. Es ist nicht geplant, das Systemprogramm in anderen Sprachen als Deutsch und Englisch anzubieten.

TinkerTool

Features

TinkerTool ist ein Anwenderprogramm, das Ihnen den Zugriff auf zusätzliche Einstellungswerte ermöglicht, die Apple in macOS eingebaut hat. Dies erlaubt es, versteckte Funktionsmerkmale des Betriebssystems und einiger mitgelieferter Programme zu nutzen.

Um noch stärker zu gewährleisten, dass das Tool keinen Teil Ihrer Installation verändern kann, sondern nur Zugriff auf Ihre persönlichen Einstellungen erhält, stellt sich das Programm selbst unter die Beschränkungen von Apples Anwendungs-Sandbox. TinkerTool ist das erste Programm seiner Art, das diese innovative Technik einsetzt.

Sobald Sie Ihren gewünschten Satz von „Profi“-Einstellungen definiert haben, können Sie die Einstellungen zusätzlich exportieren und importieren, um sie so zu einem anderen Benutzer-Account oder auf einen anderen Computer zu kopieren. Alle Einstellungen, die nicht von der Verfügbarkeit von Drittanbieterprogrammen abhängen, können übertragen werden.

Da TinkerTool nur den Zugriff auf Funktionen erlaubt, die bereits in macOS eingebaut sind, unterscheidet sich der Funktionsumfang je nach Betriebssystemversion erheblich. Bitte verwenden Sie die folgende Tabelle:

Für ältere Versionen von macOS verwenden Sie bitte die Versionsübersicht.

Einstellung macOS 10.12
Sierra
macOS 10.13
High Sierra
Bewirken, dass der Finder versteckte und Systemdateien anzeigt x
x
Toneffekte im Finder abschalten x
x
Verhindern, dass der Finder den Schreibtischhintergrund verwendet x
x
Dem Finder einen Menüpunkt „Beenden“ hinzufügen x
x
Den Finder den UNIX-Pfad der aktuellen Auswahl als Fenstertitel anzeigen lassen x
x
Ausschalten des Animationseffekts beim Öffnen von Informationsfenstern oder Schreibtischsymbolen x
x
Ausschalten des Animationseffekts beim Auswählen von Kategorien in Informationsfenstern x
x
Das Anlegen von versteckten Finder-.DS_Store-Dateien beim Zugriff auf Netzvolumes verhindern x
x
Die Funktion „Mit Server verbinden“ im Finder blockieren x
x
Die Funktionen zum Auswerfen von Volumes im Finder blockieren x
x
Die Funktionen zum Brennen von Medien im Finder blockieren x
x
Die Funktion „gehe zum Ordner“ im Finder blockieren x
x
Die Funktion „Einstellungen“ im Finder blockieren x x
Die Funktion „Papierkorb entleeren“ im Finder blockieren x x
Ausgeblendete Programme im Dock durch gedimmte Symbole anzeigen x
x
Animation beim Ein- oder Ausblenden des Docks abschalten x
x
Verzögerung bei Anzeige des Docks abschalten (wenn Auto-Ausblendung aktiv) x x
Manuelle Größenänderung des Docks sperren x
x
Änderungen des Dockinhalts sperren x
x
Bei Verwendung der Gitteransicht für Stapel das Dock eine Markierung für die aktuelle Auswahl anzeigen lassen x
x
Einen Stapel für Benutzte Objekte hinzufügen x
x
Zum Öffnen von Stapeln das Scrollrad oder Scrollgesten zulassen x
x
Das Dock alle anderen Programme ausblenden lassen wenn auf ein Programm umgeschaltet oder es gestartet wird x
x
Abstandshalter in das Dock einfügen x x
Den Dockminimierungseffekt auf „Einsaugen“ stellen x
x
Den Dockminimierungseffekt auf „Lineare Animation“ stellen x
x
Einblendanimation des Launchpad abschalten x
x
Ausblendanimation des Launchpad abschalten x
x
Animation beim Blättern in Launchpad abschalten x
x
Layout des Launchpad (Anzahl Zeilen und Spalten) verändern x x
Die Tastenwiederholungsfunktion wiedereinschalten x
x
Allgemeines Abschalten des Nachlaufs für Scroll-Geräte x
x
Abschalten des Gummibandeffekts beim Scrollen über das Ende einer Ansicht (nur in Programme, die dies zulassen) x
x
Die überarbeitete Funktion des Ein-/Ausschalters deaktivieren, in den Ruhezustand zu schalten statt einen Ausschaltdialog zu zeigen x
x
Das Dateiformat für das Erzeugen von Bildschirmfotos auf dem Schreibtisch einstellen x
x
Beim Aufnehmen von Bildschirmfotos eines Fensters den Schatten abschalten x
x
Verhindern, dass die Namen von Bildschirmfotos den Aufnahmezeitpunkt enthalten x
x
Den Zielordner für das Anlegen von Bildschirmfotos einstellen x
x
Die Animation beim Öffnen und Schließen gleitender Dialogfenster beschleunigen x
x
Die Animation beim Öffnen von Fenstern abschalten x
x
Weniger präzises Greifen der Kanten bei der Größenänderung von Fenstern zulassen x
x
Beim Nutzen neuer Programme aufgeklappte Sichern-Dialoge als Standard einstellen x
x
Anzahl der Punkte im Untermenü „Datei > Benutzte Dokumente“ von allen nativen macOS-Programmen beschränken x
x
Ziehen-und-Ablegen von Text in Cocoa-Programmen abschalten oder die Verzögerungszeit für das Umschalten von Auswahlmodus in Ziehmodus setzen x
x
Die Verzögerung einstellen, nach der Programme Hilfeeinblendungen („Tooltips“) anzeigen x
x
Einstellen der Blinkgeschwindigkeit des Texteinfügemarkers x x
Einblenden des Unix-Pfades des Schreibtischhintergrundbildes x
x
Abschalten der Funktion, Hilfefenster immer im Vordergrund zu halten x
x
Steuern, wie macOS Programmabstürze behandelt x
x
Die Mitteilungszentrale für Informationen über Abstürze verwenden x
x
Steuern der Anzeige von Warnungen, wenn nicht abgefangene Ausnahmezustände in Programmen auftreten x
x
Dashboard abschalten x
x
Terminalfenster automatisch durch Zeigen mit der Maus aktivieren x
x
Verzögerung für das Verschieben von Fenstern zwischen Spaces in Mission Control beeinflussen x
x
Alle Systembenutzergruppen auf der Karte Accounts von Systemeinstellungen zeigen x
x
Verhindern, dass macOS unbenutzte Programme automatisch beendet x
x
Bevorzugte Schriftgrößen für die Auswahl von Standardschriften für acht bestimmte Anwendungskategorien definieren, Schrifttypen für zwei Kategorien x
x
Wieder die Rückschritttaste verwenden, um in Safari rückwärts zu navigieren x
x
Den anfänglichen Wert für Seitenzoom in Safari stufenlos einstellen x x
Standardschriftart und -größe für Safari einstellen, wenn Web-Seiten keine Schrift vorgeben x
x
Nichtproportionale Standardschriftart und größe für Safari einstellen, wenn Web-Seiten keine solche Schrift vorgeben x
x
Bewertungen mit halben Sternen in iTunes zulassen x
x

(x) markiert Unterstützung der Funktion.

Die Software wird ohne Zusicherung einer Eignung für einen bestimmten Zweck zur Verfügung gestellt. Es kann nicht garantiert werden, dass TinkerTool mit zukünftigen Versionen von macOS oder iTunes kompatibel sein wird.