Start

Wie kann ich das System dazu bringen, das Anlegen neuer Ordner mit Gruppenschreibrecht zu erlauben?

Mac OS X muss strenge Regeln für die Vergabe von Standardrechten an neue Dateien oder Ordner verwenden, damit sichergestellt ist, dass Sie das System auch in Umgebungen mit nicht kooperativen Benutzern verwenden können. TinkerTool System kann auf den Berechtigungsfilter zugreifen, der steuert, welche Zugriffsrechte Programme nicht vergeben dürfen, wenn diese neue Dateisystemobjekte anlegen. Um Programmen, die auf der grafischen Oberfläche laufen, zu erlauben, dass sie Schreibrecht für den Gruppeneigentümer vergeben dürfen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungskarte System.
  2. Wählen Sie den Karteireiter Verschiedenes.
  3. Entfernen Sie das Häkchen bei Gruppe/Datei schreiben: Nicht erlauben.
  4. Drücken Sie den Knopf Anwenden.
  5. Starten Sie den Computer neu.

Die neue Einstellung garantiert nicht, dass Programme Gruppenschreibrecht für Objekte, die sie anlegen, immer gewähren. Aber sie erlaubt, dass diese das tun. Die meisten Programme, wie der Finder, werden danach tatsächlich Gruppenschreibrecht für neue Objekte erteilen.

Weitere Informationen: Die Einstellungskarte System.