Start

Aufrüstung von PrefEdit App: Zusätzliche Hinweise

Ab Fassung 3.5 oder höher können Sie von irgendeiner Version des Programms PrefEdit App (Lizenzen wurden von Apple im Mac App Store verkauft) ohne weitere Kosten auf die Vollversion von PrefEdit aufrüsten. Es ist lediglich erforderlich, dass Sie das lizensierte Exemplar von PrefEdit App weiterhin auf Ihrem Computer behalten. Die Lizenz von PrefEdit App wird dann als zusätzliche Lizenz, die auch für PrefEdit gültig ist, gedeutet und beide Programme werden automatisch freigeschaltet. Hierdurch ist sichergestellt, dass Sie auch weiterhin ohne lästige Maßnahmen die neuesten Versionen von PrefEdit nutzen können. Es sind keine Kaufnachweise oder irgendwelchen anderen Schritte für einen Neuerwerb notwendig. Die zusätzliche Lizenz für PrefEdit wird aus Kulanz denjenigen Benutzern zur Verfügung gestellt, die von Apples Geschäftspolitik enttäuscht sind, den Vertrieb über den App Store nicht mehr länger zu gestatten.

Wir haben in diesem Zusammenhang eine Liste oft gestellter Fragen zusammengestellt:

Was soll ich mit dem Exemplar von PrefEdit App machen? Beeinflusst es die Vollversion von PrefEdit?

Sie müssen sich um Ihre alte Version von PrefEdit App einfach nicht kümmern. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie das Exemplar nicht von Ihrem Computer löschen. Es ist kein Problem, wenn beide Programme auf Ihrem System vorhanden sind. Sie können diese sogar im gleichen Ordner speichern. Falls Sie sichergehen möchten, dass das System immer die neueste Version von PrefEdit auswählt, wenn Sie eines der unterstützten Dokumente (wie beispielsweise Eigenschaftslistendateien) doppelklicken, führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Wählen Sie das Dokument (z.B. eine „plist“-Datei) im Finder aus.
  2. Öffnen Sie den Menüpunkt Ablage > Informationen.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt Öffnen mit und wählen Sie die neueste Version von PrefEdit mit dem Aufklappmenü aus.
  4. Drücken Sie auf den Knopf Alle ändern ….
  5. Schließen Sie das Informationsfenster.

Wo liegen die Unterschiede zwischen PrefEdit und PrefEdit App?

PrefEdit hat mehr Funktionen als PrefEdit App und wurde nicht von Apple zensiert. Bei der ersten Benutzung des Programms müssen Sie nicht bestätigen, dass das Programm befugt ist, auf Ihre Ordner mit Einstellungsdateien zuzugreifen. Wenn Sie möchten, können Benutzer mit Verwaltungsrechten Dateien sichern, die mit Berechtigungen geschützt sind. Das Programm hat zusätzliche Menüpunkte, um Ihre Lizenz anzuzeigen oder nach den neuesten Aktualisierungen zu suchen.

Wie werde ich über Aktualisierungen benachrichtigt?

Apple wird Sie nicht mehr im App Store-Programm über neue Updates informieren. Rufen Sie stattdessen von Zeit zu Zeit den Menüpunkt PrefEdit > Nach Aktualisierungen suchen in PrefEdit selbst auf, um Informationen über die Verfügbarkeit neuer Versionen zu erhalten.

Kann ich PrefEdit App in einen Archivordner verschieben?

Ja, wenn Sie PrefEdit App nicht mehr im Programme-Ordner sehen möchten, können Sie den Finder verwenden, um das Programm in irgendeinen anderen Ordner auf irgendeiner Festplatte, die permanent mit Ihrem Computer verbunden ist, zu verschieben. Um diesen Verschiebevorgang auszuführen sind Verwaltungsrechte erforderlich. Das Programm muss allerdings immer noch „lesbar für Jeden“ bleiben, Sie können es also nicht in einen geschützten Ordner oder ein DMG-Plattenabbild legen.

Welche Lizenz ist nun für das Programm gültig?

Die beiden Programme haben unterschiedliche Lizenzen mit unterschiedlichen Nutzungsverträgen und beide bleiben für ihr jeweils zugehöriges Programm gültig. Aus Kulanz haben Sie eine zusätzliche Lizenz für PrefEdit kostenlos erhalten, falls Sie berechtigter Nutzer von PrefEdit App sind. Um den Endbenutzerlizenzvertrag von PrefEdit anzuzeigen, doppelklicken Sie die heruntergeladene DMG-Vertriebsdatei.

Berücksichtigt PrefEdit, dass die Lizenz, die ich von Apple gekauft hatte, für eine unbegrenzte Anzahl von Macs in meinem Besitz gültig war?

Ja, dies wird korrekt behandelt. Das Registrierungsfenster in PrefEdit bestätigt automatisch, dass Ihre Lizenz für alle Macintosh-Computer eingesetzt werden darf, die Ihr Eigentum sind.

Ich habe beide Programme auf einen neuen Macintosh-Computer kopiert. Jetzt startet PrefEdit im Demo-Betrieb. Was soll ich tun?

Apple muss bestätigen, dass Sie dazu berechtigt sind, PrefEdit App auf dem neuen Mac einzusetzen. Starten Sie hierzu PrefEdit App. macOS fragt nach Ihrer Apple-ID, um das Programm freizuschalten. Nachdem Sie dies getan haben, beenden Sie PrefEdit App und starten Sie PrefEdit. PrefEdit ist nun ebenso freigeschaltet.

Kann ich PrefEdit App immer noch aus dem App Store herunterladen, falls ich es verloren habe?

Leider können wir dies nicht garantieren. PrefEdit App kann in Ihrem Abschnitt Einkäufe des App Store immer noch sichtbar sein, so dass Sie es von dort herunterladen können. Dies liegt allerdings in alleinigem Ermessen von Apple und die App kann jederzeit verschwinden.

Können Sie eine Kopie von PrefEdit App zur Verfügung stellen, falls ich es verloren habe?

Leider nein, denn dies ist technisch unmöglich. Die App wird von Apples Digitaler Rechteverwaltung geschützt und kann ausschließlich über den App Store heruntergeladen und freigeschaltet werden.

Was kann ich tun, um PrefEdit ohne ein Exemplar von PrefEdit App zu verwenden?

In diesem Fall müssen Sie eine getrennte Lizenz für PrefEdit von dem Wiederverkäufer erwerben, der das Produkt anbietet. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt Hilfe > Registrierungsschlüssel erwerben …. Um die Registrierungsdaten einzugeben, nachdem Sie diese gekauft und erhalten haben, ziehen Sie PrefEdit App in den Papierkorb, leeren Sie den Papierkorb und starten Sie dann PrefEdit.

Weiterführende Informationen: Registrierung und Freischalten des Programms