Start

Wie kann ich den Treiber „BRESINKx86Monitoring“ entfernen, der von alten Versionen installiert wurde?

Ein Gerätetreiber mit diesem Namen konnte auf Wunsch für „erweiterte x86-Unterstützung“ installiert werden, wenn Sie alte Versionen von Hardwaremonitor auf einem Intel-basierten Mac mit einem Betriebssystem zwischen Mac OS X 10.4.6 und OS X 10.9.5 genutzt haben.

Wenn ein solches System auf OS X 10.10 oder höher aktualisiert wurde, wurde der Treiber automatisch deaktiviert. Obwohl er keine negative Wirkung auf Ihr System hat, möchten Sie die Dateien des veralteten Treibers vielleicht entfernen. Dies war immer mit dem Menüpunkt Monitor > Treiber für x86-Unterstützung vom System entfernen möglich.

Ab Version 5.0 ist dieser Menüpunkt nicht mehr vorhanden. Sie können den Treiber jedoch immer noch wie folgt entfernen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie als Benutzer mit Administrationsrechten angemeldet sind.
  2. Verwenden Sie den Finder, um den Ordner Library auf der obersten Ebene Ihres System-Volumes zu öffnen, und hierin den Ordner StartupItems. Falls der Treiber immer noch installiert ist, sehen Sie an dieser Stelle den Ordner BRESINKx86Monitoring.
  3. Ziehen Sie den Ordner BRESINKx86Monitoring in den Papierkorb. macOS fragt möglicherweise nach Ihrem Administratorkennwort.