Start

Bedienung des Programms

Was ist Hardwaremonitor?

Das Programm Hardwaremonitor gehört zu einer gemeinsamen Suite von Anwendungen für das Betriebssystem macOS.

Die Anwendung ermöglicht es, Messwerte vorhandener Hardware-Sensoren in Macintosh-Computern abzufragen, zu verarbeiten und zu speichern. Dies schließt folgende Sensoren ein:

Darüber hinaus können die Programme weitere technische Daten über Ihren Computer anzeigen. Dies umfasst unter anderem:

Es wird versucht, auf die Sensoren so vieler Macintosh-Computer wie möglich im unterstützen Zeitraum (siehe unten) zuzugreifen. Eine Vorhersage, in welchen Modellen welche Sensoren vorhanden sind, ist allerdings nicht möglich.

Beachten Sie, dass Apple keinen offiziellen und einheitlichen Weg unterstützt, Sensordaten in macOS abzufragen (die einzigen Ausnahmen waren die früheren Baureihen, die als „Server“ deklariert waren). Auch gibt es keinerlei Dokumentation oder andere technische Auskünfte über die Arbeitsweise der Sensoren. Aus diesem Grund ist die Entwicklung von Hardwaremonitor sehr aufwändig und teuer, da die Daten durch Reverse Engineering und Tests verschiedener Computermodelle ermittelt werden müssen. Bitte unterstützen Sie deshalb die Weiterentwicklung des Programms durch Erwerb eines Registrierungsschlüssels.

Programmvarianten

Neben der Vollversion von Hardwaremonitor sind auch zwei weitere Varianten des Programms im Auslieferungspaket enthalten:

Ein weiteres Programm, das Zusatzmodul Hardwaremonitor Remote, erlaubt es Ihnen, auch entfernt stehende Computer zu überwachen, wobei die Sensordaten über ein Netzwerk übertragen werden. Die folgende Tabelle fasst alle Varianten der Programme zusammen:

Programmname Teil des Paketes Beschreibung
Hardwaremonitor Hardwaremonitor Hauptprogramm mit allen Funktionen
Hardwaremonitor Light Hardwaremonitor Version, die nur in der Menüleiste läuft
Hardwaremonitor Remote Hardwaremonitor Remote „Agenten“-Programm, das auf fernen Computern im Netz läuft
hwmonitor Befehlszeilenversion Hardwaremonitor Version für die Unix-Befehlszeile von macOS

Datenausgabe- und -verarbeitung

Das Programm unterstützt folgende Operationen auf den gemessenen Daten:

Systemanforderungen

Um Hardwaremonitor 5 zu nutzen, brauchen Sie einen Apple-Computer, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme installiert ist:

Es wird empfohlen, auf die neueste Version von macOS zu aktualisieren, die von Apple verfügbar ist. Dies kann über die Funktion Automatische Software-Aktualisierung geschehen.

Nur Apple-Computer, die offiziell mit OS X 10.10 oder höher kompatibel sind und vor November 2016 veröffentlicht wurden, werden von Hardwaremonitor unterstützt.