Start

Aufgaben und Lösungen

Prüfen eines NFS-Servers im Netz

Sie können prüfen, ob ein Computer im Netz von Ihrem Computer aus erreichbar ist, ob er NFS-Dienste anbietet und falls ja, in welcher Form. Führen Sie dazu folgende Schritte durch:

  1. Rufen Sie den Menüpunkt Konfiguration > NFS-Server prüfen auf. Sie können alternativ auch das Symbol Server prüfen in der Symbolleiste eines offenen Konfigurationsfensters anklicken.
  2. Geben Sie den DNS-Namen oder die IP-Adresse des zu prüfenden Computers in das Feld NFS-Server ein und drücken Sie auf Prüfen.
  3. Es erscheint ein Fenster, in dem das Ergebnis der Überprüfung angezeigt wird. Die obere Hälfte des Fensters zeigt in einer Tabelle, welche NFS-Version und welche Transportprotokolle der ausgewählte Computer unterstützt. Die untere Hälfte zeigt an, welche einzelnen für NFS relevanten RPC-Dienste auf welchen Ports zur Verfügung stehen.

Erscheint kein Ergebnisfenster, kann macOS den angegeben Computer nicht kontaktieren. Sie müssen in diesem Fall warten, bis macOS die Kontaktaufnahme von sich aus abbricht.

Weiterführende Informationen: Einen NFS-Server im Netz überprüfen